Ein existenzsichernder Lohn ist ein Menschenrecht! Es ist unser Ziel, dieses Recht für NäherInnen in der globalen Bekleidungsindustrie einzufordern. Unter dem Aktionsaufruf „NäherInnen verdienen mehr. Existenzlohn für alle! startet Clean Clothes ihre neue Kampagne.

Den Auftakt bildet die Aktionswoche existenzsichernder Lohn vom 21. bis 27. Oktober –  in 15 europäischen Ländern, natürlich auch in Deutschland.

Lesen Sie hier die Pressemitteilung >>

Um ihre Forderungen zu unterstreichen organisiert die Clean Clothes Campaign in diesen Tagen europaweit Aktionen und Veranstaltungen.

Die Initiative für einen Lohn zum Leben in der globalen Modebranche kommt genau 6 Monate nach dem verheerenden Einsturz von Rana Plaza, einer Fabrik in Bangladesch, bei dem 1.133 Menschen den Tod fanden. Auch 6 Monate nach diesem namenlos schrecklichen Industrieunfall haben Millionen von NäherInnen keine Alternative. Sie müssen arbeiten und dabei ihr Leben riskieren.