Was sie sagen

„Tchibo verpflichtet sich Existenzlöhne zu zahlen und erkennt dies auch im Tchibo Social and Environmental Code of Conduct (SCoC) (Verhaltenskodex für Sozial- und Umweltstandards) an. Als Bezugswert haben wir die Berechnungen des Asia Floor Wage (AFW) festgelegt. Aus unserer Sicht ist der AFW glaubwürdig, da die Initiative in Asien lanciert wurde und lokale Gewerkschaften und NGO einbezieht. Es braucht jedoch noch die Anbindung zu den Arbeitgebern und Regierungsakteuren.“

Was wir sagen

Recht vielversprechende Arbeit. Tchibo hat einen glaubwürdigen Richtwert für den Existenzlohn übernommen und arbeitet systematisch mit den Fabriken daran, die Beziehungen zwischen Geschäftsleitung und ArbeiterInnen zu verbessern. Es wurde auch auf Bemühungen hingewiesen, die Bezahlung des Existenzlohns in die Kostenberechnung der Produkten einzubeziehen.

 

Download-Fragebogen

Firmenprofil herunterladen