TchechienReport2016_Ueberstunden

Mitten in Europa: Zwangsüberstunden und Armutslöhne in der Modebranche

Reportage

| Wenn “Made in Europe” auf den Bekleidungsetiketten steht wird das oft als Garantie für gute Arbeitsbedingungen angesehen. Zwei neue Länderdossiers der Clean Clothes Campaign zeigen jedoch, dass Beschäftigte in der Modeindustrie auch innerhalb der EU und mitten in Europa Armutslöhne verdienen. Polnische und tschechische ArbeiterInnen berichten ...

Weiterlesen...

„Sichere Herkunftsländer“?

Reportage

| Deutsche Modebranche schafft Armut und Unsicherheit auf dem Balkan

Weiterlesen...

Im Stich gelassen - Der ganze Report

Reportage

| Die Clean Clothes Campaign hat untersucht, wie die NäherInnen, die ganz in unserer Nähe unsere Kleidung fertigen, für ihre Arbeit entlohnt werden. Der ganze Report als pdf zum Herunterladen.

Weiterlesen...

SWR checkt Hugo Boss

Reportage

| Im August 2015 hat sich der Marktcheck des SWR Fernsehen den "Moderiesen" HUGO BOSS aus Metzingen vorgeknöpft.

Weiterlesen...

Das reine Elend. ArbeiterInnen in der Modeindustrie Bulgariens und der Türkei

Reportage

| In dem 9-minütigen Film der Clean Clothes Campaign berichten ArbeiterInnen von ihren Lohn- und Lebenssituationen. Sie nähen für Marken wi...

Teurer gleich fair? Leider nein!

Reportage

| Türkische Arbeiter*innen packen aus: Im größten Werk von Hugo Boss in Izmir werden Gewerkschafter*innen systematisch schikaniert. Sehen S...

Firmencheck - Wie fair zahlt Deine Marke?

Reportage

| Die Clean Clothes Campaign hat bekannten Modefirmen auf den Zahn gefühlt: Werden die NäherInnen angemessen entlohnt? Hier der Firmencheck:

Im Stich gelassen - Die Länderprofile

Reportage

| Was viele nicht wissen: Nicht nur in Asien, Mittelamerika und Afrika werden in der Modeindustrie Hungerlöhne gezahlt. Die CCC hat speziell ...