Bild: India Committee of the Netherlands

Doing Dutch: Niederländische Marken in Indien

Reportage

| Neue Studie zu Arbeitsbedingungen und Löhnen hat  in indischen Textilfabriken, die für C&A, Coolcat, G-Star, McGregor, MEXX, Scotch & Soda, Suitsupply, The Sting und WE Fashion produzieren, skandalöse Zustände aufgedeckt.

Weiterlesen...

Lohn zum Leben - Um was es geht

Um was es geht

Hier erfährst du, wer wir sind und welche Ziele wir verfolgen. Fordere mit uns einen Lohn zum Leben für Beschäftigte in der globalen Modebranche!

1. Lohn zum Leben ist ein Menschenrecht
2. Mindestlohn - Aufgabe der Regierungen
3. Verantwortung der Marken und Modehändler

Weiterlesen...

Fabrik Kambodscha

Living Wage Now! Der Film

Reportage

| Die Kolleg*innen von der Asian Floor Wage Alliance haben eine Dokumentation über die menschenunwürdigen Zustände in der Textilindustrie in sechs asiatischen Ländern produziert. Der Film zeigt eindrucksvoll, dass Existenzlöhne dringend notwendig sind.

Weiterlesen...

Mit der Kund_innenkarte gegen Hungerlöhne!

Aktion

| Hier könnt Ihr selbst die Reaktionen von Unternehmen auf die Kund_innenkarte eintragen. So wird öffentlich, wie die Modemarken mit Euren Forderungen nach menschenwürdigen Löhnen in der Produktion umgehen.

Wir werden sie an ihren Aussagen messen!

Weiterlesen...

Hier Material für Aktionen bestellen!

Aktion

Hier kannst Du Flyer und Aktionsmaterialien bestellen und die Unterschriftenliste herunterladen.

Firmencheck - Wie fair zahlt Deine Marke?

Reportage

| Die Clean Clothes Campaign hat bekannten Modefirmen auf den Zahn gefühlt: Werden die NäherInnen angemessen entlohnt? Hier der Firmencheck:

Top 10 Ausreden der Bekleidungshändler und -marken

Um was es geht

Ausrede 1: Ein Lohn zum Leben ist nicht Firmenaufgabe, sondern Regierungsaufgabe Ausrede 2: Es ist unmöglich einen Existenzsichernden Lo...

CCC Organisation bekommt Europäischen Bürgerpreis 2015

Aktuelles

| Am Rande des Living Wage Now Forums in Brüssel wurde der  belgischen CCC Organisation Schone Kleren Campagne der Europäische Bürgerpreis...